Ihr Warenkorb0
€ 0.00
0 Artikel
€ 0.00
Venlafaxin Online kaufen

Venlafaxin 37.5 mg, 75 mg und 150 mg

  • Lieferung 5-9 Tage
  • Bezahlverfahren Visa, MasterCard, AMEX, Bitcoin, Tether (USDT).

Venlafaxin

Packung Preis Sie sparen
Packung
30 tablet
Preis
€ 36.98
€ 1.23 Pro Pille
Sie sparen
Packung
60 tablet
Preis
€ 55.49
€ 0.92 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 18.47
Packung
90 tablet
Preis
€ 74.00
€ 0.82 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 36.93
Packung
120 tablet
Preis
€ 92.51
€ 0.77 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 55.40
Packung
180 tablet
Preis
€ 134.17
€ 0.75 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 87.70
Packung
360 tablet
Preis
€ 259.12
€ 0.72 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 184.61
  • Free AirMail shipping
Packung Preis Sie sparen
Packung
30 tablet
Preis
€ 46.23
€ 1.54 Pro Pille
Sie sparen
Packung
60 tablet
Preis
€ 83.26
€ 1.39 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 9.21
Packung
90 tablet
Preis
€ 106.40
€ 1.18 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 32.30
Packung
120 tablet
Preis
€ 134.17
€ 1.12 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 50.77
Packung
180 tablet
Preis
€ 180.45
€ 1.00 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 96.96
  • Free AirMail shipping
Packung
360 tablet
Preis
€ 319.29
€ 0.89 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 235.52
  • Free AirMail shipping
Packung Preis Sie sparen
Packung
30 tablet
Preis
€ 50.86
€ 1.70 Pro Pille
Sie sparen
Packung
60 tablet
Preis
€ 87.89
€ 1.46 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 13.84
Packung
90 tablet
Preis
€ 111.03
€ 1.23 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 41.56
Packung
120 tablet
Preis
€ 138.79
€ 1.16 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 64.65
Packung
180 tablet
Preis
€ 185.07
€ 1.03 Pro Pille
Sie sparen
Sie sparen € 120.10
  • Free AirMail shipping
Inhaltsverzeichnis

Beschreibung von Venlafaxin

Markenname Effexor
Wirkstoff Venlafaxin
Herstellungsform Kapseln
Menge pro Paket 10-360
Venlafaxin Preis ab X,XX Euro pro Tablette
Dosierung 37.5 mg, 75 mg, 150 mg
Verkauf von Venlafaxin  freiverkäuflich
Pharmakologische Gruppe Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer
Wirkung Behandlung von Depressionen, Angstzuständen
Der Wirkungseintritt des Medikaments innerhalb von 1-2 Stunden
Wirkungsdauer 6-12 Stunden
Kontraindikationen individuelle Unverträglichkeit
Abhängigkeit keine
Kompatibilität mit Alkohol nein

Fragen und Antworten zu Venlafaxin

Welche Nebenwirkungen kann Venlafaxin verursachen?

Venlafaxin kann Nebenwirkungen verursachen, die jedoch in der Regel leicht sind und mit der Zeit abklingen. Die häufigsten Beschwerden sind:

  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • trockener Mund;
  • Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit;
  • Verstopfung.

Wo ist der beste Preis für Venlafaxin?

Wir bieten den besten Preis für Venlafaxin im Vergleich zu anderen Anbietern. Außerdem bieten wir unseren Kunden beim Kauf einer Großpackung zusätzliche Rabatte und Boni.

In welche Städte ist Venlafaxin lieferbar?

Wir liefern in alle größeren Städte in Deutschland, darunter:

  • Berlin;
  • Hamburg;;
  • München;
  • Köln;
  • Frankfurt;
  • Stuttgart;
  • Düsseldorf;
  • Dortmund;
  • Essen;
  • Leipzig.

Um sich über die Möglichkeit der Lieferung in Ihre Stadt zu erkundigen, kontaktieren Sie unser Support-Team.

Wie bestelle ich Venlafaxin mit Lieferung in Deutschland?

Um eine Bestellung aufzugeben, füllen Sie ein spezielles Formular auf unserer Website aus. Geben Sie den Namen des Medikaments, die Dosierung und die Menge sowie die Adresse für den Empfang des Pakets an. Wir liefern die Bestellung direkt zu Ihnen nach Hause.

Welche Arzneimittel können Venlafaxin ersetzen?

Sie können Venlafaxin durch andere Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer ersetzen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um das für Sie am besten geeignete Arzneimittel zu finden.

Ich habe kein Rezept, kann ich Venlafaxin in Ihrer Apotheke kaufen?

Bei uns können Sie Venlafaxin rezeptfrei kaufen – ein Rezept ist bei der Bestellung nicht erforderlich, aber um eine individuelle Dosierung oder ein Behandlungsschema zu finden, empfehlen wir, einen Arzt zu konsultieren.

Kann Venlafaxin nicht wirken?

Dies ist ausgeschlossen, wenn Sie die Anweisungen und Verordnungen des Arztes genau befolgen, ist die Wirkung des Arzneimittels gewährleistet. Die Wirksamkeit von Venlafaxin ist durch zahlreiche Studien und die medizinische Praxis belegt.

Warum sollte ich Venlafaxin bei uns bestellen?

Unsere Apotheke bietet eine breite Palette von Arzneimitteln für eine Vielzahl von Erkrankungen. Wir bieten unseren Kunden einen hochwertigen Service und bessere Preise als andere Anbieter. Wenn Sie sich an uns wenden, erhalten Sie darüber hinaus:

  • Kaufabwicklung innerhalb von Minuten;
  • Lieferung innerhalb von 5 Tagen in ganz Deutschland;
  • kostenlose Lieferung für Einkäufe ab 200 EUR;
  • bequeme Zahlungsmöglichkeiten (Visa, MasterCard);
  • zusätzliche Boni und Rabatte beim Kauf eines großen Pakets.

Kann jeder den Inhalt meiner Bestellung sehen?

Nein. Wir garantieren unseren Kunden eine 100%ige Anonymität. Alle Bestellungen werden in undurchsichtigen Beuteln in anonymisierter Form geliefert.

Beschreibung des Medikaments Venlafaxin

Was Venlafaxin ist und wie es wirkt

Venlafaxin ist ein Antidepressivum, das zu der Gruppe der selektiven Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer gehört. Das Medikament verbessert die Produktion der chemischen Stoffe Serotonin und Noradrenalin im Gehirn, die dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern und die Manifestation von Depressionen zu verringern. Venlafaxin wird hauptsächlich zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen sowie von Panikattacken und anderen psychischen Problemen eingesetzt.

Das BfArM hat Venlafaxin in verschiedenen Zubereitungen für die Behandlung von Depressionen und Angststörungen offiziell zugelassen. Es ist völlig legal, das Medikament wie vorgeschrieben zu verwenden.

Wirkmechanismus von Venlafaxin

Die Wirkung von Venlafaxin zielt auf die Blockierung der Aktivität eines bestimmten Serotonin-Transporterproteins und in hohen Dosen auch von Noradrenalin ab. Dadurch erhöht sich die Menge dieser Chemikalien im Gehirn, was eine entsprechende therapeutische Wirkung hat.

Wann beginnt Venlafaxin zu wirken?

Die Wirkung des Arzneimittels kann 1-2 Stunden nach der Einnahme einsetzen, wenn die Konzentration des Wirkstoffs im Blut für die therapeutische Wirkung des Arzneimittels ausreichend ist. Gleichzeitig kann die Wirkung bei manchen Menschen später oder früher einsetzen, was auf individuelle Eigenschaften zurückzuführen ist.

Wie lange hält die Wirkung von Venlafaxin an?

Die Wirkung von Venlafaxin hält im Durchschnitt 6 bis 12 Stunden an. Eine deutliche Besserung tritt jedoch nach 1 bis 2 Wochen der Behandlung ein, und die volle Wirkung des Arzneimittels ist 4 bis 6 Wochen nach Beginn der Behandlung zu beobachten.

Kann Venlafaxin eine dauerhafte Wirkung haben?

Venlafaxin ist für eine kurmäßige Einnahme vorgesehen, um eine konstante Konzentration des Wirkstoffs im Blut zu gewährleisten. Nach Beendigung der Behandlung nimmt die Konzentration allmählich ab und die Wirkung von Venlafaxin lässt nach.

Wie lange dauert es, bis Venlafaxin aus dem Körper ausgeschieden wird?

Die Halbwertszeit von Venlafaxin beträgt im Durchschnitt 5 Stunden, und sein aktiver Metabolit O-Desmethyl-Venlafaxin wird innerhalb von 11 Stunden ausgeschieden. Nach einer Einzeldosis wird das Medikament innerhalb eines Tages vollständig aus dem Körper ausgeschieden. Nach Beendigung der Behandlung dauert es mehrere Tage, bis Venlafaxin ausgeschieden ist.

Lässt sich Venlafaxin in Drogentests nachweisen?

Es gibt Hinweise darauf, dass Venlafaxin bei einem Amphetamintest ein falsch positives Ergebnis liefern kann. Um Fehler zu vermeiden, sollten Sie den Benutzer vor dem Test darüber informieren, dass Sie Venlafaxin einnehmen.

Verträglichkeit von Venlafaxin mit anderen Arzneimitteln

Venlafaxin kann mit einer Reihe von Arzneimitteln in Wechselwirkung treten. Es wird nicht empfohlen, es zusammen mit folgenden Medikamenten einzunehmen:

  • Schlaftabletten;
  • anderen Antidepressiva;
  • Tryptophan;
  • Monoaminoxidase-Hemmern;
  • Medikamenten zur Gewichtsabnahme;
  • Blutverdünner;
  • Migräne-Medikamente;
  • Opioide;
  • Muskelrelaxantien;
  • Antikonvulsiva.

Dies ist keine vollständige Liste von Medikamenten, die unerwünschte Wirkungen verursachen können, wenn sie zusammen mit Venlafaxin verwendet werden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin nach allen möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Können Sie während der Einnahme von Venlafaxin Alkohol trinken?

Während der Behandlung mit Venlafaxin sollten Sie keinen Alkohol trinken, da die Kombination von Venlafaxin und Alkohol zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit, Konzentrationsstörungen und Schwindel führen kann. Darüber hinaus kann es zu schweren Leberschäden führen.

Wie ist Venlafaxin richtig zu lagern?

Lagern Sie das Medikament an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren, bei Temperaturen bis zu 30℃. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist oder die Verpackung beschädigt ist.

Wie ist Venlafaxin einzunehmen und in welcher Dosierung?

Die Dosierung von Venlafaxin hängt von der Art der psychiatrischen Störung ab. In der Regel für Erwachsene, die anfängliche Dosierung beträgt 37,5 mg 2 mal pro Tag. Die Erhaltungsdosis des Medikaments beträgt 75-150 mg pro Tag, die in mehrere Dosen aufgeteilt wird. Die maximale Tagesdosis kann 225 mg oder 375 mg für schwere Depressionen erreichen. Die Grundregeln für die Einnahme von Venlafaxin lauten wie folgt:

  • Nehmen Sie die Tablette als Ganzes ein;
  • Nehmen Sie die Tablette mit einem Glas Wasser ein;
  • Nehmen Sie das Arzneimittel zu den Mahlzeiten ein, und zwar ungefähr zur gleichen Zeit.

Ob Venlafaxin über längere Zeiträume eingenommen werden kann

Venlafaxin wird am häufigsten in der Langzeittherapie psychiatrischer Erkrankungen eingesetzt, und die Behandlung kann zwischen 6 Monaten und einem Jahr dauern. Es gibt keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel bei langfristiger Einnahme schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen kann. Wenn Sie jedoch eine längere Behandlung benötigen, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen.

Venlafaxin-Überdosierung und Verhaltensregeln

Eine Überdosierung von Venlafaxin kann zu schweren Nebenwirkungen führen, wie z. B:

  • Schläfrigkeit;
  • Verwirrung;
  • Schwindelgefühl;
  • Übelkeit oder Erbrechen;
  • Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen;
  • Krampfanfälle;
  • Herzklopfen;
  • Ohnmacht.

Wenn Sie eines dieser Symptome haben oder sich akut unwohl fühlen, rufen Sie bitte den Notdienst (112).

Vergleich der generischen Versionen von Venlafaxin

Generika von Venlafaxin enthalten denselben Wirkstoff, sind aber in unterschiedlichen Formen erhältlich, so dass sie unterschiedliche Verabreichungswege haben können.

Titel Venlafaxin Venlafaxin ACTAVIS Venlafaxin BLUEFISH LP
aktiver Wirkstoff Venlafaxin Venlafaxin Venlafaxin
Freisetzungsform Kapseln Tabletten langwirkende Kapseln
Dosierung 37,5 mg, 75 mg, 150 mg 25 mg, 50 mg 37,5 mg, 75 mg, 150 mg

Was Sie vor der Einnahme von Venlafaxin wissen müssen

Bevor Sie Venlafaxin einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn Sie gegen irgendwelche Medikamente allergisch sind und eine Vorgeschichte von Blutungen oder Glaukom haben, sowie Bedingungen wie:

  • Arterielle Hypertonie;
  • Herzkrankheit;
  • hoher Cholesterinspiegel;
  • Nieren- oder Lebererkrankung;
  • Schilddrüsenerkrankung;
  • Epilepsie.

Kontraindikationen bei der Einnahme von Venlafaxin

Zu den Kontraindikationen für die Einnahme von Venlafaxin gehören die Einnahme bestimmter Arzneimittel und eine individuelle Unverträglichkeit des Wirkstoffs. Nehmen Sie Venlafaxin nicht ein, wenn Sie Folgendes haben:

  • unkontrolliertem Bluthochdruck;
  • schwere Leber- und Nierenschäden;
  • Sie schwanger sind oder stillen;
  • unter 18 Jahre alt sind.

Wenn Sie irgendwelche chronischen Bedingungen haben, besprechen Sie die Verwendung von Venlafaxin mit Ihrem Arzt.

Venlafaxin-Nebenwirkungen

Venlafaxin kann Nebenwirkungen verursachen, von denen die häufigsten sind:

  • Schwindelgefühl;
  • Kopfschmerzen;
  • trockener Mund;
  • Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit;
  • Verstopfung.

Darüber hinaus können in einigen Fällen schwere Nebenwirkungen auftreten:

  • leichte Blutungen;
  • Muskelkrämpfe;
  • Zittern;
  • Brustschmerzen;
  • starke Kopfschmerzen;
  • schwarze Stühle;
  • Veränderungen des Sehvermögens;
  • Krampfanfälle.

Wenn schwere Nebenwirkungen auftreten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Nebenwirkungen bei älteren Menschen und Altersbeschränkungen

Venlafaxin wird Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht verabreicht, es sei denn, ein Arzt hält es in einer bestimmten Situation für angemessen. Bei älteren Menschen kann es zu einer Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff kommen, was zu einer Hyponatriämie führen oder das Risiko altersbedingter Leber- und Nierenprobleme erhöhen kann. In diesem Zusammenhang kann die Dosierung für ältere Menschen angepasst werden.

Lebensstil: Ernährung und körperliche Aktivität

Um die Wirksamkeit von Venlafaxin während der Behandlung zu erhöhen, sollten Sie eine kalorienarme Ernährung einhalten, mehr Obst und Gemüse essen und ausreichend Wasser trinken. Eine verstärkte körperliche Betätigung trägt zur Verbesserung Ihres allgemeinen Gesundheitszustands bei, was allen Organen und Systemen zugute kommt.

Wie sich die psychische Verfassung auf die Leistungsfähigkeit auswirkt

Venlafaxin wird zur Behandlung von Depressionen und Angststörungen eingesetzt, daher sollten Sie während der Behandlung eine Verbesserung Ihrer psychischen Verfassung feststellen. Wenn Sie keine Besserung bemerken oder sich Ihr Zustand verschlechtert, informieren Sie Ihren Arzt.

Wann ist ärztlicher Rat einzuholen?

Vor Beginn der Behandlung ist eine ärztliche Konsultation erforderlich, wenn Sie an schweren chronischen Krankheiten oder Zuständen leiden, die eine engmaschige Überwachung oder Dosisanpassung erfordern. Wenn sich die Nebenwirkungen während der Behandlung verschlimmern oder Sie schwerwiegende Nebenwirkungen entwickeln, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.